Der „Blaue Himmel“ stellt sich vor

Für einen blauen Himmel über der Ilmenau, gegen vermeidbare Umweltverschmutzung in unserer Samtgemeinde.

Der „Blaue Himmel über Ilmenau e.V.“ ist ein anerkannter Umweltschutzverband. Wir sind viel kleiner als zum Beispiel der BUND oder der NABU, dafür kümmern wir uns ausschließlich um Umweltprobleme hier vor Ort, vor allem in der Samtgemeinde Ilmenau.

Unsere Ziele sind der Schutz der Bürger vor schädlichen Umwelteinflüssen, die Erhaltung und Verbessung der Luftqualität, der Schutz von wertvollen Lebensräumen sowie die Erhaltung von Entwicklungsperspektiven der Samtgemeinde jenseits der Industrieansiedlung.

Im April 2007 gründeten wir uns als Bürgerinitiative, um den Bau einer Müllverbrennungsanlage zu verhindern. Im August 2007 wurde daraus ein eingetragener Verein, der im Dezember 2013 vom niedersächsischen Umweltministerium als Umweltschutzverband anerkannt wurde. Als solcher sind wir klageberechtigt gegen fehlerhafte Verwaltungsakte oder bei Verstößen gegen Umweltauflagen – ohne eine persönliche Betroffenheit nachweisen zu müssen. Bild

In den vergangenen Jahren haben wir einiges erreicht: